ljs thumb

Die intensive Arbeit, unter der engagierten Leitung von Mag. Elisabeth Landler und getragen von der Freude am Singen, hat sich gelohnt. Wir konnten in Grafenegg einen „ausgezeichneten Erfolg“ erringen. Das Programm in der Kategorie G2 (gemischter Chor von Sängerinnen und Sängern zwischen 15 und 26 Jahren) war sehr anspruchsvoll.
Einen herzlichen Dank an die tüchtigen und engagierten Sängerinnen und Sänger und an die tolle Chorleiterin!

... 

...

Wir sangen ein 5-stimmiges Lied aus der Barockzeit, „Der Mensch, vom Weibe geboren“ von J.C. Bach, ein  schwieriges modernes Lied, „Ich denke an dich“ von Anselm Schaufler und ein Volkslied, „Die Sulm und die Weinberg“ -  durch das Landesjugendsingen soll auch die Freude am Volkslied gefördert werden.
Bei der Note wurden folgende Kriterien bewertet:
- technische Kriterien: Intonation, Chorklang, Dynamik, Rhythmik
- musikalisch – künstlerische Kriterien: Interpretation, Stil
- Programmauswahl: Vielfalt und Qualität der gesungenen Stücke
- künstlerischer Gesamteindruck
Es ist nicht immer leicht, einen Probentermin zu finden, bei dem auch die Absolventen unserer Schule Zeit haben.
Bei unserem Jahreskonzert am Mittwoch, 7. Juni, 18:30, im Gasthaus Riegler, Pottenstein, werden wir auch unser Programm vom Landesjugendsingen vortragen: Herzliche Einladung!

Unsere Angebote

nachmittagsbetreuung a

Video: Unsere Schule