Eine Woche vor den Semesterferien fuhren die 3.A und die 3.C Klasse auf Schikurs in das Bundessportheim nach Hinterglemm. Die Bedingungen konnten nicht besser sein: Die ganze Woche zeigte sich keine Wolke am Himmel und dank niedriger Temperaturen war auch der Schnee sehr griffig. Alles was das Carverherz sich wünschen kann. Erstmals gab es eine „Alternativgruppe“. Deren Teilnehmer schnallten statt Schi oder Snowboard Langlaufschi, Schneeschuhe oder Eislaufschuhe an, oder stapften zu Fuß den Berg rauf um dann mit den Rodeln herunter zu brausen.

Auch am Abend war es nie langweilig: Völkerball in der hauseigenen Turnhalle, Tischtennis, ein Kinoabend und als Höhepunkt zwei Abende mit dem Spiel „Schlag die Lehrer“ standen am Programm.

Hier geht es zur Bildergalerie

Unsere Angebote

nachmittagsbetreuung a

Video: Unsere Schule