Was ist SQA?
SQA steht für Schulqualität Allgemeinbildung und umfasst die pädagogische Qualitätsentwicklung und Qualitätssicherung im allgemein bildenden Schulwesen mit dem Ziel, zu bestmöglichen Lernbedingungen beizutragen. Am BG/BRG Berndorf gibt es SQA seit 7 Jahren.

Wie funktioniert SQA allgemein?
Das SQA-Team – in unserer Schule Frau Dir. Mag. Maria Reitgruber, die SQA-Koordinatorin Mag. Carola Beier und zwei weitere engagierte Lehrkräfte, Mag. Karin Heinthaler und Mag. Alexandra Saje – sammelt unter gewissen Vorgaben des Unterrichtsministeriums Ideen für Bereiche, die am jeweiligen Schulstandort zu einer Verbesserung der Lernbedingungen für die Schüler/innen beitragen können. Um diese Ideen in einen Entwicklungsplan zu gießen, bedarf es einer Rückschau (was wurde bis jetzt in diesem Bereich getan?), einer Ist-Analyse (wo stehen wir momentan?) und natürlich der Entwicklung von Zielen und konkreten Maßnahmen, um diese Ziele zu erreichen. Ein wichtiges Element eines solchen Entwicklungsplans ist die Evaluation der einzelnen Maßnahmen (haben wir mit den Maßnahmen die Ziele wirklich erreicht?). Die Entwicklungspläne werden jährlich im Voraus für das nächste Schuljahr verfasst und am Ende des Schuljahres evaluiert.

Was bewirkte SQA im BG/BRG Berndorf bis jetzt konkret?
In den letzten Jahren wurden zahlreiche Themen aufgegriffen und dazu Maßnahmen entwickelt, immer mit dem Ziel, die Lernbedingungen für die Schüler/innen zu optimieren.
Einer der Schwerpunkte der letzten Jahre lag auf der Verbesserung der Lese- und Schreibkompetenz der Schüler/innen mit dem Ziel einer optimalen Vorbereitung auf die schriftliche und mündliche Reifeprüfung allgemein und auf das Verfassen der Vorwissenschaftlichen Arbeit im Speziellen.
Außerdem gelang es dem SQA-Team eine Feedback-Kultur zu etablieren, sodass den Schüler/innen die Möglichkeit gegeben wird, in entsprechendem Rahmen ihre Meinung über diverse didaktische und pädagogische Themen zu äußern.
Seit 6 Jahren betreut SQA auch das Projekt Students for Students, wo Schüler/innen der Oberstufe bezahlte Lerneinheiten für Unterstufenschüler/innen in der Schule anbieten.

Woran arbeiten wir derzeit?
Im Fokus des diesjährigen Entwicklungsplans liegt erstens die Weiterentwicklung der Lese- Schreib- und Präsentationskompetenz in der Unterstufe, bewährte Maßnahmen werden von SQA weitergeführt und optimiert.
Ein zweites Thema findet heuer erstmals Eingang in die Arbeit des SQA-Teams: Nachhaltigkeit. In einem ersten Schritt werden Maßnahmen zur Müllvermeidung und Mülltrennung gesetzt. Zum Beispiel wird in einem BIU-Projekt den 2. Klassen die Wichtigkeit der Vermeidung von Plastikmüll vermittelt, um so die Müllberge zu reduzieren. Außerdem werden von den BE-Lehrerinnen neue Mülltrenninseln gestaltet mit dem Ziel, Müll genauer zu trennen. Auch wird das SQA-Team ein Konzept zur Wiederverwendung von Schulbüchern entwickeln.

SQA ist kein Selbstzweck, SQA dient dem Miteinander!

Unsere Angebote

nachmittagsbetreuung a

Video: Unsere Schule