aspern thumb

Nicht einmal brennende Zugwaggons konnten uns (die 8AL und unsere GWK-Lehrerin, Mag. Beier) am 16.4.2018 davon abhalten, die Seestadt zu erreichen… Ein wenig verspätet stiegen wir am Praterstern in die U-Bahn ein und machten uns auf den Weg zum Zielort. Eine 30-minütige Fahrt - übrigens genau so ....

... lang, wie man in Zukunft von der Seestadt nach Bratislava brauchen wird.

Das aufwendig zu entstaubende Modell der Seestadt, das genau wie die Stadt selbst noch nicht fertig gestellt, sondern gerade in Planung ist, bot die Grundlage für die Schrittzähler-in-die-Höhe-treibende Führung. Der künstlich angelegte See, der irgendwann einmal das Zentrum der Seestadt sein soll, ist gefüllt mit Fischen und blauem Wasser, das an Urlaub erinnert. An seinen Ufern werden Gebetsstätten verschiedener Religionen nebeneinander angeordnet sein. Derzeit leben zirka 6 000 Personen in Aspern, bis zur Fertigstellung im Jahr 2028 sollen es allerdings 20 000 sein.
Das für uns Faszinierendste an der Seestadt waren die unzähligen Spielplätze, an denen wir uns wünschten, wieder jung zu sein – denn es gibt beispielsweise kleine, quadratische, aneinandergereihte Trampoline, die in den Boden eingelassen sind.
Da Energiesparen einen wichtigen Teil ausmacht, soll man anstelle des Autos auf das Fahrrad, die eigenen Füße oder öffentliche Verkehrsmittel zurückgreifen. Das Ziel ist eine möglichst PKW-freie Stadt, in der Autos nur in Garagen parken dürfen (und auch können, denn es gibt nur wenige Parkplätze neben den Straßen).
Aufgrund der wenigen nach Frauen benannten Straßen in Wien erhielten in Aspern (fast) alle Verkehrswege Frauennamen, wodurch der 5-prozentige Anteil auf 6 erhöht werden konnte. Eine der Ausnahmen bildet die Sonnenallee, die der Ringstraße nachempfunden und in Kreisform angelegt ist.
Es soll eine Vielfalt an architektonischen Stilen geschaffen werden, weshalb kein Gebäude einem anderen gleicht.
Nach dem eindrucksvollen Rundgang ließen wir unseren schönen Ausflug bei Tapas im Manzanas in der Apfelgasse (!) ausklingen.

 aspern 01

aspern 02

aspern 03

Unsere Angebote

nachmittagsbetreuung a

Video: Unsere Schule