lesung thumb

Ein Literaturerlebnis der besonderen Art gab es am Donnerstag, dem 1.2., für die Schüler der 6., 7. und 8. Klassen. Im Turnsaal fand eine Aufführung des österreichischen Schauspielers Philipp Hochmair, zurzeit wieder in den Vorstadtweibern zu sehen, statt. Er erzählte und spielte Goethes Werther unter Verwendung des Originaltextes, allerdings aus seiner....

... persönlichen, heutigen Sicht. Zunächst begann er ruhig aus dem Roman vorzutragen, doch diese Lesung entwickelte sich rasch zu einer intensiven und auch körperbetonten Performance. Philipp Hochmair improvisierte, bezog nicht nur Schüler mit ein, sondern machte auch den Turnsaal zum Spielraum, er ließ so das Publikum an Werthers Glücksgefühlen und Leiden hautnah teilhaben.
Im anschließenden Gespräch mit den Schülern gab der Schauspieler einen interessanten Einblick in seinen Umgang mit den Texten, in die Bedeutung und Wirkung des Stücks selbst in der heutigen Zeit und berichtete von der Entstehung seiner außergewöhnlichen Inszenierung. Mit diesem Auftritt hat er Goethes Werther allen Anwesenden ein großes Stück nähergebracht.
Noch einmal herzlichen Dank an den Elternverein, der mit seiner großzügigen Unterstützung dieses Projekt ermöglicht hat!

 

Unsere Angebote

nachmittagsbetreuung a

Video: Unsere Schule