vb thumb

Es hat wieder geknistert am BG Berndorf und zwar beim vorweihnachtlichen Volleyballturnier der Oberstufenschüler am letzten Donnerstag vor den Weihnachtsferien.
Beim diesjährigen Traditionsturnier haben 10 Teams ihre Teilnahme zugesagt und neun von ihnen hatten nur ein Ziel: Die „Körperwelten“ von ihrem Thron zu stoßen.
In zwei Fünfergruppen wurden die Vorrundenspiele absolviert und bald war klar, dass dieses Jahr ....

...

der Sieger nur aus der 7. oder 8. Klasse oder eben wieder aus dem Konferenzzimmer kommen würde.
In der Gruppe A verwiesen die „Körperwelten“ ihre Herausforderer und auch die späteren Finalgegner auf die Plätze, während sich in der Parallelgruppe die beiden Teams aus den 8. Klassen „Tiem rezesif“ und „die Schlafmützen“ durchsetzten.
Bei den Kreuzspielen brodelte es dann erstmals im Turnsaal T2! Während „Tiem rezesif“ gegen „Körperwelten“ mit 17:20 denkbar knapp die Segel streichen musste, verschliefen die „Schlafmützen“ gegen die jüngeren „dicken Nudeln“ ihr Spiel und mussten sich mit 22:16 geschlagen geben. Die Qualität der Begegnungen steigerte sich von Spiel zu Spiel und auch die Intensität nahm mit fortlaufender Turnierdauer zu.
Zu gefallen wussten auch die jüngeren Jahrgänge, insbesonders die Auswahltruppe „Zerschmetterlinge“ aus der Unterstufe, die mit gepflegtem Volleyballspiel beeindruckten.
Im Spiel um Platz drei setzte sich in einem sehr intensiven Spiel „Tiem rezesif“ gegen die „Schlafmützen“ mit 19:15 durch und dann war es soweit!
Es war angerichtet für ein großes Finale! Die Halle war gesteckt voll, die „dicken Nudeln“ hochmotiviert und die „Körperwelten“ hochkonzentriert. In einem dramatischen Spiel gelang es den Schülern, ihre Lehrer in drei Sätzen (17:15; 8:15; 15:11) zu besiegen! Herausragender Spieler des Turniers war David Ovsepjan, der durch sein dynamisches Angriffsspiel von den „Körperwelten“ nicht zu bändigen war.
Und auch heuer gilt: Nach dem Turnier ist vor dem Turnier! Ich bin fest davon überzeugt, dass das Lehrerteam nächstes Jahr alles daran setzen wird, um dieses Ergebnis wieder zu korrigieren.

Dank ergeht an die KollegInnen und an die SchülerInnen für die Mitarbeit bei der Turnierorganisation (Schiedsrichtertätigkeiten, Schreibertisch und fotografische Tätigkeiten).

 

Unsere Angebote

nachmittagsbetreuung a

Video: Unsere Schule